Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

USA räumen Tötung von Zivilisten bei Drohnenangriff in Kabul ein

Mindestens zehn Unschuldige wurden laut einem US-Untersuchungsbericht bei dem Angriff in Kabul getötet, darunter sieben Kinder. Das US-Militär hatte den Fahrer einer Hilfsorganisation für einen Selbstmordattentäter gehalten.
image beaconimage beaconimage beacon