Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

WM-Pläne: DFB stellt sich an die Seite der UEFA

Der DFB hat die Pläne zur Verkürzung des WM-Zyklus auf zwei Jahre kritisiert und sich wie erwartet auf die Seite der UEFA geschlagen. Das geht aus einer Mitteilung des Verbandes am Freitag nach einer Präsidiumssitzung hervor. Der DFB fordert eine Aussprache mit der FIFA.
image beaconimage beaconimage beacon